TAG DER UTOPIEN

TAG DER UTOPIEN

Am 25.09. wartet der Tag der Utopien und somit der letzte Kulturtag der Saison auf euch. Mit Flohmarkt, Workshop, Spielewiese, Theater  und hotten Musik-Acts! 

// ONEMILLIONSTEPS

Groovendes Schlagzeug, hüpfender Bass, verspielte Gitarren und über allem die starke Stimme von Nora Oertel: Verbunden mit immer wieder berührenden Melodiewendungen und einer selbstbewusst-lässigen Attitüde schaffen Onemillionsteps einen ganz eigenen Sound.

 

// TEXTURES

Improvisierend begibt der Gitarrist sich auf eine Reise und erzeugt mit seiner Gitarre und diversen Effektgeräten meditative Stimmungen.

 

// FIGURENTHEATER: DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

Elfriede, eine alte Katzendame, die viele Jahre mit ihren drei Freunden das kleine Räuberhaus bei Bosseborn bewohnt hatte, erfüllt sich im hohen Alter ihren größten Wunsch. Sie macht sich auf nach Bremen, um die Stadt ihrer Träume endlich zu finden.

 

// WORKSHOPS

Collagen: Wir schneiden, kleben, zeichnen und experimentieren mit Collage-Techniken.

Tanz: ein Tanzworkshop mit Prodart – weitere Infos folgen!

Drucken: Jutebeutel, Textilsprayfarben, jede Menge Schablonen und los geht’s.

Töpfern: Wir wagen uns an die Drehscheibe!

 

// FLOHMARKT

Für einen Flohmarktstand meldet euch gerne hier, oder unter raja.loebbe@gmail.com an! Die Standgebühr ist ein Kuchen.

__________________

 

Doors: 2pm

Entry: Spende

__________________

 

NO SEXISM / NO HOMO- or TRANSPHOBIA / NO HATE / NO MACKER / NO ANTISEMITISM / NO RACISM

Falls ihr euch unwohl fühlen solltet oder euch jemand beim Feiern stört, sprecht bitte das Tür- oder Thekenpersonal an!

__________________



  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden